Vielfältige Veranstaltungen, Messen und Konzerte in den Hessenhallen

Chippendales und Chris Tall kommen nach Gießen

Beim Verschenkemarkt am 15. Juni kann von Spielzeug über Haushaltswaren bis hin zu Möbeln alles aus den Hessenhallen mitgenommen werden, was auf die Arme passt

Ob Pferd, Zügel oder Abschwitzdecke: Auf der Reitsportmesse Rhein-Main (30.8.-1.9.) auf dem Gelände der Gießener Hessenhallen wird Pferdeliebhabern zu jedem Thema etwas geboten

Die Themen „Sterben“ und „Beerdigen“ werden auf der Hessischen Messe für Bestattungskultur (26.-28.4. in den Hessenhallen) stilvoll vorgestellt. Fotos: Messe Giessen

Über 100 Veranstaltungen fanden 2018 in den Gießener Hessenhallen statt. Highlights waren dabei die Premiere der Reitsportmesse Rhein-Main oder der „Start-up“ – Gießener Existenzgründertag der TIG. Über 220.000 Gäste besuchten die Messehallen im vergangenen Jahr, um an Comedy-, Musik- oder Sportevents teilzunehmen.

Auch 2019 stehen wieder unterschiedlichste Veranstaltungen im Kalender: Schon im April gibt es ein öffentliches Seminar: „Die Kunst, Glück und Erfüllung zu finden“ (3.-7.4.) von Christian Bischoff. Musikliebhaber können am 15. Mai bei „Massachusetts – Das Bee Gees Musical“ die wichtigsten Stationen der englischsprachigen Band nachverfolgen – für diese Veranstaltung sind allerdings nur noch Restkarten erhältlich –, während das aus dem Oktober verschobene „Metal Crash“-Festival am 18. Mai Rock- und Metal-Fans reizen dürfte. Bewunderern russischer Musik sei der 10. November ans Herz gelegt, wenn Grigorij Leps mit seinen Liedern im Rahmen seiner Tour in Gießen vorbeikommt.

Auch wer das Stöbern auf Flohmärkten und Börsen liebt, ist in den Hessenhallen gut aufgehoben. Tierisch geht es auf der Reptilien- und Vogelbörse zu, die am 14. April stattfinden. Am Sonntag, 28. April, finden die „14. Gießener Tage“ (ein Charity Flohmarkt) statt, bei dem Keramik, Kleidung, Möbel, Kinderspielzeug oder Haushaltswaren gespendet und für einen guten Zweck weiterverkauft werden. Am 15. Juni kann man günstig auf dem „Verschenkemarkt“ zu Spielzeug oder Haushaltsgegenständen kommen – Objekte bis zur Größe eines Stuhls können bei Gefallen einfach mitgenommen werden.

Zirkus-Fans können sich auf August und Oktober freuen. Vom 9. bis zum 18. August bestreitet der „Zirkus des Horrors“ sein gruseliges Gastspiel an den Hessenhallen, vom 8. bis zum 20. Oktober versetzt der Zirkus Flic Flac die Besucher wieder mit seinen Attraktionen in Staunen.

Verschiedene Fach- und Publikumsmessen stehen ebenfalls im Veranstaltungskalender: Noch im April trifft sich die Bestatterbranche im Rahmen der PAX, der Hessischen Messe für Bestattungskultur (26.-28.4.). Pferdeliebhaber sind vom 30. August bis 1. September bei der Reitsportmesse Rhein-Main richtig. Mit der Uni-Elektro-Fachmesse am 13. und 14. September und dem Hessischen Messersammlertreffen (1.12.)  gibt es weitere Highlights.

Im vierten Quartal sind die Chippendales am 21. November mit ihrer „Let´s misbehave Tour“ zum wiederholten Male unter Vertrag. Und am 13. Dezember kann man sich für Chris Tall und sein Programm „Und jetzt ist Papa dran“ Karten sichern.

Zusammenarbeit

Wir unterstützen

Die Messe Giessen GmbH wirkt unterstützend in vielen Bereichen.

mehr

Für Besucher

Online-Tickets

Karten zur Veranstaltung online kaufen

Messe Giessen

bei Facebook

Messe Giessen bei Facebook
Seitenanfang