Bauen, wohnen und sanieren: Die BAUExpo geht in die 22. Runde

Hessens größte Baumesse bietet vier Tage lang alles vom Dach bis zum Keller

Im Ramen der BAUExpo wird ein Shuttle-Service für die Besucher angeboten. Parken kann man das eigene Auto auf der Fläche des real-Marktes und dann mit dem Shuttle-Bus zum Ausstellungszentrum Hessenhallen fahren. Kosten? Keine!

Wer gibt in Mittelhessen den Startschuss zum Beginn der Bausaison? Die BAUExpo, Hessens größte Baumesse! 

Von 18. bis 21. Februar ist es wieder soweit, dann werden die Gießener Hessenhallen erneut zur Anlaufstelle Nummer 1, wenn es auf ca. 14.000 m² Ausstellungsfläche ums Bauen, Wohnen und Sanieren geht. In den vergangenen 20 Jahren hat sich die BAUExpo zur etablierten Präsentationsplattform der hessischen Baubranche entwickelt, auf der Angebot und Nachfrage aufeinandertreffen. Zudem handelt es sich bei der Messe nach wie vor um eine reine Baufachmesse.

Rund 300 Aussteller präsentieren sich in diesem Jahr – trotz hoher Auslastung und guter Auftragslage. Gezeigt werden sowohl bewährte als auch innovative Produkte, Dienstleistungen werden vorgestellt und kompetente Beratung geboten. Das Ausstellungsangebot ist umfangreich und vielseitig und reicht von A wie Alarmanlagen oder Altbausanierung bis Z wie Zäune. Fachleute und Profis aus der Region und darüber hinaus stehen den Besuchern als Ansprechpartner zur Verfügung, beantworten Fragen und bieten passende Lösungsansätze.

Was gibt es alles? Ausstellungsspektrum 2016

Vom Keller bis zum Dach, von der Gartengestaltung bis zum Balkongeländer - wer baut, saniert, modernisiert oder umbaut muss Entscheidungen treffen, die über Jahre Bestand haben. Daher ist es relevant, sich professionelle Unterstützung zu holen und individuell beraten zu lassen.

Bei der BAUExpo sind Experten zu sämtlichen Bereichen rund ums Haus unter einem Dach vereint. Ob Dach, Wand und Fassade, Fertig- und Massivhäuser, Fenster, Türen und Tore, Sanitär-, Klima, Heizungs- und Wassertechnik, Garten- und Landschaftsgestaltung, Baustoffe und Bautenschutz, Innenausbau und Raumausstattung, Haus-, Gebäude- und Sicherheitstechnik, barrierefreies Bauen und Wohnen oder Finanzierung – zu sämtlichen Themenbereichen können die Besucher Ideen und Möglichkeiten entdecken und Angebote direkt vergleichen. Nicht umsonst sind kurze Wege und die damit verbundene Zeitersparnis, der persönliche Kontakt und das direkte Gespräch die großen Vorteile der Messe.

Wie sieht die Zukunft aus? Fachbereich „Energie“

Effizient, regenerativ und zukunftsorientiert – Halle 1 steht während der BAUExpo unter dem Titel „Energie“. Hier liegt der Schwerpunkt auf dem Einsatz erneuerbarer Energien sowie auf kosten- und energieeffizientem Bauen. Die Aussteller zeigen auf, wie man Energiekosten senken kann und informieren, abgestimmt auf den jeweiligen Bedarf und Einsatz, über technische Lösungen. Das Spektrum ist breit gefächert und reicht von Solar- und Dämmtechnik, Bioenergie, Geothermie, Energieberatung und -dienstleistungen bis hin zu Holz- und Holzpelletheizungen, Förderprogrammen und Finanzierung, energetischer Sanierung, energieeffizientem Einsatz von Baumaterialien und vielem mehr.

Abgerundet wird das Angebot durch ein eigenes, separates Energie-Podium, das sich ebenfalls in Halle 1 befindet. Hier, sowie auch im Podium in Halle 6, können Fachvorträge zu den unterschiedlichsten Themen wie zum Beispiel „Persönliche Energiewende – Strom und Wärme kostengünstig selbst erzeugen“, „Wohnraumlüftung in der Praxis – Wie ein dichtes Haus das Atmen lernt“ oder „Wärmerückgewinnung beim Duschen – Gut für Umwelt und Ihren Geldbeutel“ kostenfrei besucht werden.

Wo liegen die Themenschwerpunkte? Sonderthemen der BAUExpo 2016

Auch in diesem Jahr gibt es im Rahmen der BAUExpo wieder Messespecials – wegweisende Themen, die sich einer gesteigerten Nachfrage erfreuen wie „SicherheitsTechnik“, Smart.House“ und „Barrierefreies Bauen und Wohnen“. Aussteller in diesen Bereichen stehen gerne Rede und Antwort, außerdem werden im messebegleitenden Fachprogramm diese Schwerpunkte thematisiert.

„Smart.House“: Die Heizung von unterwegs aus hoch-, die Rollläden runterfahren – das Thema Gebäudeautomatisierung ist in aller Munde. Das vernetzte Eigenheim erweist sich im Alltag als besonders praktisch, außerdem sorgen die innovativen Produkte für mehr Wohnkomfort, Flexibilität, Sicherheit und Energieeffizienz in den eigenen vier Wänden. Aussteller der BAUExpo zeigen neuartige Techniken und Einsatzmöglichkeiten auf und informieren detaillierter über das „Wohnen in der Zukunft“. Passend zum Thema werden Vorträge wie zum Beispiel „Intelligentes Zuhause - Messen Steuern Regeln von überall“ oder „Das STREIF SmartHome System“ angeboten.

„Barrierefreies Bauen und Wohnen“: Schwellenfreiheit, breite Durchgänge, ausreichende Bewegungsflächen, sichere Treppen, ebenerdige Duschen – mittlerweile setzten sich Personen aller Altersstufen damit auseinander. Beim Umbau oder Neubau rücken barrierefreie Lösungen  immer stärker in den Fokus, da das selbstständige und komfortable Wohnen langfristig ein Ziel ist.

„SicherheitsTechnik“: Alarmanlagen, einbruchshemmende Türen, Fenster und Tore, Rauchmelder – man einiges tun, um das Eigenheim sicherer zu machen. Auf der BAUExpo werden unterschiedlichste Möglichkeiten vorgestellt. Auch das Polizeipräsidium Mittelhessen und das Landeskriminalamt sind wieder auf Hessens größter Baumesse vertreten und informieren in Halle 5, Stand A5, Bauherren, Bau- und Renovierungswillige sowie Gewerbetreibende über eine sinnvolle Absicherung ihrer Gebäude – von Anfang an. Dabei werden zum Thema Einbruchssicherheit technische, mechanische und elektronische Lösungen vorgestellt. Weitere Unternehmen sind auf der Messe vertreten, die ebenfalls über Sicherheitstechniken rund ums Haus informieren.

Werden die Themen auch vertieft? Messebegleitendes Fachprogramm

Abgerundet wird das breit gefächerte Informationsangebot der BAUExpo von einem Fachprogramm, das aus Vorträgen zu unterschiedlichsten Themengebieten besteht. Kostenfrei daran teilnehmen können alle Messebesucher. Die Vorträge finden in drei verschiedenen Podien in den Hallen 1, 6 und 9 statt. Wissenswertes erfährt man dabei rund um die Themen „Fenster und Türen“, „Wärmedämmung“, „Sanierung“, „Denkmalschutz“ oder „Bau- und Architekturrecht“. Das genaue Programm mit den jeweiligen Uhrzeiten und Veranstaltungsorten findet man im Internet unter www.messe-bauexpo.de, Messe aktuell, Programm.

Was passiert sonst noch? Aktionen an den Messeständen

Auch zur BAUExpo 2016 präsentieren wieder einige Aussteller besondere Aktionen und Events an ihren Messeständen. So wird am Stand der Sparkasse Gießen, Immobilien Center (Halle 4, Stand B4) ein Samsung Galaxy Tab A verlost. Zu gewinnen gibt es auch etwas am Stand der Balzer GmbH & Co. KG (Halle 1, Stand A7): einen mietfreien Flüssiggasbehälter. Geschicklichkeit ist am „Heißen Draht“ der Stadtwerke Gießen AG (Halle 4, Stand B1) gefragt, dabei winken täglich Preise. Am Sonntag, 21.2., können die Besucher zusätzlich am Spendenrad der „Tour der Hoffnung“ teilnehmen.

Unter dem Motto „Kunst im Bau“ steht der Besuch der Künstlerin Birgit C. Morgenstern am Stand der reinsch:massivhaus GmbH (Halle 5, Stand A4). Um ein Gefühl für die Malerei zu bekommen, haben die Messe-Besucher die Möglichkeit, der Künstlerin während ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen und live dabei zu sein, wenn ein Bild entsteht. Zu Gast ist sie am Donnerstag, 18.2., von 11.30 bis 14.30 Uhr sowie am Samstag, 20.2., von 10 bis 17 Uhr.

In Halle 6, Stand F2 bieten die Ansprechpartner des Internationalen Feng Shui Instituts Moogk  allen interessierten Bauherren an, ihren Bauplan zu einer kostenfreien, halbstündigen Besprechung mitzubringen.

Wie wäre es mit einem neuen Haus? Grundstücks- und Immobilienangebote

In Halle 8, Stand D1, können Interessierte eventuell ihr neues Zuhause oder das passende Areal dafür finden – hier sind unterschiedliche Immobilien- und Grundstücksangebote der ausstellenden Unternehmen ausgehängt.

Wo kann man parken? Shuttle-Service zur BAUExpo

Für eine entspannte und einfache Anfahrt zur BAUExpo sorgt ein extra eingerichteter Shuttle-Service. Zwischen dem real-Markt im Industriegebiet Gießen-West und den Hessenhallen werden am Donnerstag und Freitag, 18. und 19.2., Kleinbusse von Lahn-City-Car und am Samstag und Sonntag, 20. und 21.2., Stadtbusse der MIT.BUS / SWG pendeln. Angeboten wird der Shuttle-Service jeweils ab 9:30 Uhr. as eigene Auto kann man mit freundlicher Genehmigung auf dem Parkplatz des real-Marktes, Gottlieb-Daimler-Straße 27, abstellen – von Donnerstag bis Samstag im hinteren Teil, am Sonntag auf dem gesamten Areal. irekt vor dem real-Parkplatz stoppen die Busse und bringen die Besucher etwa im 15-Minuten-Takt schnell und bequem direkt vor den Eingang der Messe. Von dort aus starten auch die Rückfahrten zum real-Parkplatz. 

Der gesamte Shuttle-Service ist für die Messebesucher kostenfrei.

Wohin mit den „kleinen Baumeistern“? Ins „Kinderland“!

Mit der gesamten Familie zur BAUExpo? Auf jeden Fall – besonders das Wochenende ist dafür geeignet. Am Samstag und Sonntag, 20. und 21.2, sind alle kleinen Gäste zwischen drei und zehn Jahren ins „Kinderland“ (Halle 8, Bereich E1) eingeladen. Hier wird nach Herzenslust gemalt, gebastelt und gespielt, während die Erwachsenen sich in den Hallen informieren. as Betreuungsangebot ist an beiden Wochenendtagen von 10 bis 17 Uhr geöffnet, nach 16:30 Uhr können keine Kinder mehr angenommen werden. Eine Voraussetzung für die Teilnahme an der Betreuung ist, dass die Kinder gesund sind.

Wo kann ich mich während des Messebesuchs stärken? Das leibliche Wohl

Wer alle neun Messehallen sowie das Außengelände besucht und sich eingehend informiert hat, wird dankbar dafür sein, dass auch für das leibliche Wohl bei Hessens größter Baumesse bestens gesorgt ist. Ein vielfältiges Angebot verschiedener Anbieter erwartet die Besucher. In Halle 3 kann man zwischen Panini, Crêpes, Spießbraten-, Schnitzel- und Fleischkäsebrötchen oder Waffeln wählen. Belegte Brötchen, Kuchen und vieles mehr wird in Halle 6 angeboten. In Halle 8 stehen Flammkuchen und Kaffeespezialitäten auf dem Speiseplan, während es am Grill im Außengelände Steakbrötchen, Würstchen aller Art und Pommes gibt.

Zusammenarbeit

Wir unterstützen

Die Messe Giessen GmbH wirkt unterstützend in vielen Bereichen.

mehr

Für Besucher

Online-Tickets

Karten zur Veranstaltung online kaufen

Messe Giessen

bei Facebook

Messe Giessen bei Facebook
Seitenanfang