Bewerbungsstraße - ein Highlight der Chance 2015

Informative Gespräche am Messestand

Volle Gänge bei der Chance 2014

Professionelle Beratung rund um die Bewerbung ist ein Teil des erweiterten Angebotes der Chance 2015. Bei der jetzt neu eingerichteten Bewerbungsstraße am Messesonntag können sowohl angehende Auszubildende als auch Fachkräfte die Möglichkeit nutzen, um ihre Bewerbung auf den neusten Stand zu bringen. Auf der Messe werden zunächst die Bewerbungsunterlagen von Experten der Arbeitsagentur unentgeltlich geprüft, anschließend bieten professionelle Stylisten ihr Können an, damit danach zeitgemäße Bewerbungsfotos zum Mitnehmen erstellt werden können. Lediglich das passende Outfit muss "mitgebracht" werden. Für das Komplettangebot entsteht ein zusätzlicher Kostenanteil in Höhe von 10 Euro. Unterstützt wird das Serviceangebot von der Friseur Akademie Süßel und Richard Stephan Fotografie. Die Erweiterung des Spektrums konnte durch eine Kooperation mit der Arbeitsagentur Gießen eingerichtet werden.

Ein weiteres Highlight stellt die Initiative "nanoTruck - Treffpunkt Nanowelten" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) dar. Im Mittelpunkt steht der doppelstöckige nanoTruck, in dem sich Nano-Forschung und -Praxis Seite an Seite präsentieren. Eingebunden in sechs Themenwelten erwecken über achtzig, mehrheitlich interaktive Ausstellungsobjekte und Installationen den Nanokosmos zum Leben.

Natürlich ist auch das Ausstellungsspektrum gewohnt vielfältig: Rund 170 ausstellende Unternehmen präsentieren ihr Dienstleistungsangebot und bieten 'Karriere zum Anfassen' an. In den Bereichen Berufsorientierung und Ausbildung dreht sich alles um die Fragen "Wie geht es weiter?" und "Welcher Beruf passt zu mir?". Junge Menschen können sich bei der Chance einen Überblick der verschiedenen Wahlmöglichkeiten verschaffen und bei Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen ausprobieren und Alltagsluft schnuppern. Ob Handwerk, Handel, Gesundheit oder Industrie - die Möglichkeiten sind vielfältig. Auch Angebote für einen Auslandsaufenthalt oder das Freiwillige Soziale Jahr stehen bei der Chance zur Verfügung. Zwei Schwerpunkte stellen erneut der Handwerks- sowie der Industriebereich dar. Wenn die Entscheidung ein Studium zu beginnen getroffen wurde, hat die Chance einiges zu bieten. "Kann ich die Anforderungen erfüllen?", "Wie finanziere ich mein Studium?" und "Welches Studienfach passt zu mir?" sind nur einige der Fragen, die es zu beantworten gilt. Auf der Messe stellen regionale und überregionale (Fach-)Hochschulen und Akademien ihre Studiengänge vor und beraten individuell zu den Möglichkeiten für ein Leben auf dem Campus.
Auch Fachkräfte erhalten bei der Chance neue Impulse, denn das Weiterentwickeln der eigenen Fähig- und Fertigkeiten ist unerlässlich für den beruflichen Erfolg. Lebenslanges Lernen ist das Motto, welches es zu erfüllen gilt, um die persönliche Wettbewerbsfähigkeit sicher zu stellen. Weiterbildungsunternehmen bieten praxisorientierte Lehrgänge und Möglichkeiten der Erwachsenenbildung an.
Eine Alternative zum Angestelltenverhältnis stellt die Selbständigkeit dar. Gebündelte Informationen auf über 300m² Fläche sind der Vorteil des Gründerbereichs der Chance 2015. Kurze Wege zu verschiedenen Beratungsstellen rund um die berufliche Selbständigkeit gibt es im Alltag nur selten. Ziel ist es, neben der Gründungsberatung auch junge Menschen für das Karriereziel Unternehmer zu sensibilisieren und die unterschiedlichen Möglichkeiten aufzuzeigen.

Die messebegleitende Jobmesse ist nicht nur für angehende Azubi's. Auch Fachkräfte werden von den Unternehmen gesucht und sind auf der Messe mit entsprechenden Schildern am Stand gekennzeichnet. Die Job- und Lehrstellenbörse in Halle 6 bietet zudem weitere Angebote. Gewohnt vielfältig ist auch das Programm der Chance: Über 50 Vorträge werden von den Ausstellern angeboten und laden ein, weiterführende Informationen zu sammeln.

Die Karrieremesse Chance findet am 25. und 26. Januar bereits zum achten Mal in den Gießener Hessenhallen statt. Die mittelhessische Bildungs-, Job- und Gründermesse richtet sich mit ihrem breiten Ausstellungsspektrum an Interessenten aller Altersgruppe und bietet kurze Wege und umfassende Informationen bei rund 170 ausstellenden Unternehmen.

Alle weiteren Informationen zur Chance 2015 gibt es im Internet unter www.chance-giessen.de.

Zusammenarbeit

Wir unterstützen

Die Messe Giessen GmbH wirkt unterstützend in vielen Bereichen.

mehr

Für Besucher

Online-Tickets

Karten zur Veranstaltung online kaufen

Messe Giessen

bei Facebook

Messe Giessen bei Facebook
Seitenanfang