Herbstprogramm in den Hessenhallen

Sanierung der Park- und Freifläche vor großen Events

Seit einigen Tagen wird in der Stadt auf Plakaten für den großen Zirkus Charles Knie geworben. Da durch die Landesgartenschau die Parkfläche an der Ringallee nicht für Zirkusveranstaltungen zur Verfügung steht, hat die Messe Gießen das Gastspiel auf der Freifläche vor der Messehalle 7 ermöglicht. Der Zirkus Charles Knie gastiert am 19. und 20. August mit Vorstellungen am Dienstag um 16 und 20 Uhr sowie am Mittwoch um 11 und um 16 Uhr. Präsentiert werden die Gewinner des Circus-Festivals von Monte Carlo.

Die ca. 15.000 Quadratmeter große Freifläche West vor der Messehalle 7 wurde saniert und veranstalter- und besucherfreundlich aufgearbeitet, so dass nun auch für Outdoor-Events optimale Bedingungen herrschen.

Davon profitiert in den Sommermonaten u.a. der Antik & Trödelmarkt, der mittlerweile rund 5.000 Quadratmeter Freiflächen nutzt, um die große Nachfrage zu decken. Während die kommenden Märkte im Oktober, November und Dezember wie gewohnt am ersten Sonntag stattfinden, wird der nächste Antik & Trödelmarkt außerplanmäßig bereits am Sonntag, 31. August öffnen. Er wurde um eine Woche vorverlegt; Grund dafür ist die große Internationale Rassehundeausstellung CACIB, die der Landesverband Hessen im Verband des Deutschen Hundewesens e.V. am 6. und 7. September durchführt. Erneut werden in den Hessenhallen dann über 200 verschiedene Hunderassen präsentiert. Der Veranstalter rechnet mit über 2.000 Hunden, die an beiden Tagen vor Ort zu bestaunen sind. Die Ausstellung ist täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 6,00 €, ermäßigt 4,00 €.

Auch die Besucher vom „Großen Autohaus Michel Autokino“ wird es freuen. Nach der erfolgreichen Premiere an den Hessenhallen im letzten Jahr mit Film-Highlights wie „Ziemlich beste Freunde“ oder Kokowääh“ folgt am 19. und 20. September die nächste Auflage der beliebten Freiluftveranstaltung. Das Programm wird in Kürze veröffentlicht. Ebenfalls auf dem Freigelände wird der Veranstalter der Ausstellung „Echte Körper“ ein 600 Quadratmeter großes Zelt aufbauen und dort rund 200 Exponate seiner anatomischen Ausstellung präsentieren. Die Ausstellung ist von 17. bis 21. Oktober täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 15,00 €, ermäßigt 10,00 €, Kinder bis 6 Jahre zahlen 4,00 €.

Den Abschluss der diesjährigen Ausstellungen und Märkte bilden die neue Modelleisenbahn- und Spielzeugbörse (Sonntag, 14. Dezember von 11 bis 15 Uhr) sowie die Reptilienbörse (Sonntag, 21. Dezember von 10 bis 15 Uhr). Weitergehende Informationen zu allen Veranstaltungen erhalten Sie im Internet unter www.hessenhallen-giessen.de

Weitere Informationen:
Messe Giessen GmbH • Thomas Luh • An der Hessenhalle 11 • 35398 Gießen
Tel: 0641 962160 • Fax: 0641 9621610 • Mail: presse@remove-this.messe-giessen.de • Web: www.messe-giessen.de

Zusammenarbeit

Wir unterstützen

Die Messe Giessen GmbH wirkt unterstützend in vielen Bereichen.

mehr

Für Besucher

Online-Tickets

Karten zur Veranstaltung online kaufen

Messe Giessen

bei Facebook

Messe Giessen bei Facebook
Seitenanfang