Antik & Trödel größer denn je

Am kommenden Sonntag werden tausende Besucher erwartet

Am Sonntag, 2. November, ist es wieder soweit: Auf dem Messegelände/Hessenhallen findet von 8 bis 15 Uhr der dann schon 221. Antik & Trödel-Spezialmarkt für gebrauchte Waren aller Art statt.

Schon seit vergangener Woche wurden die Standplätze stark nachgefragt: „Die Hallen 1, 2, 3, 6, und 7 sind bereits ausgebucht und damit 7000 m2 Hallenfläche belegt“, freut sich Michael Schwarz, Projektleiter des Antik & Trödelmarktes der Messe Gießen GmbH. „Nun haben wir auch die Halle 4 mit weiteren 850 m2 Hallenfläche zusätzlich bereit gestellt und bieten so auch Kurzentschlossenen noch eine Chance.“ Zudem stehen mit der Freifläche weitere ca. 4 000 m2 zur Verfügung. Am Sonntag ist die Einfahrt ab 6 Uhr geöffnet, dann können die noch vorhandenen Restplätze vor Ort gebucht werden.

Die Besucher können sich auf eine riesige Auswahl freuen und finden auf dem Antik & Trödel-Spezialmarkt ein gut gemischtes Gebrauchtwarenangebot. Ein Besuch des Marktes bietet sich an, ist das Messegelände/Hessenhallen nur wenige Gehminuten von der Innenstadt entfernt. Dort lädt der verkaufsoffene Sonntag mit "Liebigs Suppenfest" ein. Und Autofahrern stehen an der Messe kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.antik-troedel-markt.de

Zusammenarbeit

Wir unterstützen

Die Messe Giessen GmbH wirkt unterstützend in vielen Bereichen.

mehr

Für Besucher

Online-Tickets

Karten zur Veranstaltung online kaufen

Messe Giessen

bei Facebook

Messe Giessen bei Facebook
Seitenanfang